19.12.2014
Sportanlagen

Webcam Rodelbahn
© 2004 TWZ-Oberhof

Geschichte der Rodelbahn

• 1969   Beginn der Planungsarbeiten
• 1970 Beginn der Erd- und Erschließungsarbeiten
• 1971 Wettkampflänge Damenstart: 930,40 m (Rodel Damen+Doppel, Skeleton Damen)
• 1972 WM-Test als internationale Premiere
• 1973   Oberhof ist Gastgeber der Weltmeisterschaften
• 1974 Im Januar erster Bob-Wettkampf auf der Oberhofer Bahn
• 1979 Europameisterschaften
• 1985 Oberhof ist zum zweiten Mal Gastgeber für eine Rennrodel-WM
• 1992 Deutsche Meisterschaften im Rennrodeln
• 1993   Weltcup Skeleton
• 1996 Weltcup-Finale als letzter Wettkampf vor dem Umbau der Bahn April bis Oktober: Rekonstruktionsarbeiten
• 1997 Weltcup und Weltjuniorenmeisterschaft im Rennrodeln
• 1998 Europameisterschaft im Rennrodeln
• 2002 Rekonstruktion der NH3 Leitungen,
Kurve 14 wird für Zuschauer begehbar
• 2004 39. Europameisterschaften
• 2006 Verlängerung der Bremsstrecke, Neubau Herrenstart, Damenstart und Wiegehaus, Änderung des Kurvenprofils in der Kurve 7
• 2008 Gastgeber der Weltmeisterschaften
Impressum | Seite drucken | oben   
TWZ-Oberhof Olympiastützpunkt Thüringen